11. November 2015
Fahrplanwechsel vom 13. Dezember 2015: Änderungen im Detail

Übersicht mit den wichtigsten Änderungen bei den Linien der VBG

Fahrplanwechsel 2015: Änderungen im Detail

Fahrplanwechsel vom 13. Dezember 2015
Übersicht mit den wichtigsten Änderungen bei den Linien der VBG

 

Region Glattal:
In der Region Glattal – insbesondere rund um den Flughafen Zürich – wird das Angebot auf den Buslinien stark ausgebaut. Kloten, Bassersdorf und Dietlikon erhalten werktags tagsüber auf der Linie 765 den Viertelstundentakt und abends den Halbstundentakt. Rümlang erhält die neue Ortsbuslinie 795, und auf den Linien 797 und 742 wird häufiger und abends länger gefahren. Fahrgäste der Linie 762 in Opfikon-Glattbrugg profitieren während der Hauptverkehrszeit vom Viertelstundentakt. An Werktagen wird ausserdem auf der Linie 768 der städtische 7,5-Minuten-Takt zwischen Flughafen und Zürich Oerlikon abends bis 20.15 Uhr verlängert. Reisende profitieren so von mehr Sitzplätzen und häufigeren Fahrgelegenheiten. In Bassersdorf und Nürensdorf sorgt die neue Buslinie 769 morgens und abends für gute Anschlüsse an die S24 von und nach Zürich.

Streckenführung Linie 769
Streckenführung Linie 797


Kloten erhält gute Sonntags-Verbindungen zum Flughafen

Buslinie 732 (Egetswil, Dorf – Kloten, Bahnhof – Flughafen, Bahnhof)
Sonntags wird der Halbstundentakt ab Egetswil, Dorf verlängert bis 18.39 Uhr (statt wie bisher bis 13.39 Uhr).
• Ausserdem beginnt sonntags der Halbstundentakt von Zürich Flughafen, Bahnhof nach Egetswil bereits um 11.03 Uhr (statt wie bisher um 14.30 Uhr).

Buslinie 733 (Graswinkel – Kloten, Bahnhof – Flughafen, Bahnhof)
• Der Samstags-Kurs um 0.47 Uhr von Kloten, Graswinkel nach Zürich Flughafen, Bahnhof wird aufgrund der geringen Nachfrage aufgehoben.

Buslinie 734 (Egetswil, Dorf – Zum Wilden Mann – Flughafen, Bahnhof)
• Sonntags wird der Halbstundentakt ab Egetswil Dorf bereits um 10.50 Uhr eingeführt (statt wie bisher um 14.20 Uhr).
• Ab Zürich Flughafen, Bahnhof wird der Halbstundentakt sonntags nach Egetswil, Dorf bis 18.58 Uhr verlängert (statt wie bisher nur bis 13.58 Uhr.)

Buslinie 735 (Härdlen – Kloten, Bahnhof – Flughafen, Bahnhof)
• An Werktagen fährt abends um 21.03 Uhr ab Zürich Flughafen, Bahnhof ein zusätzlicher Kurs nach Härdlen.
• Am Samstag wird ein zusätzlicher Kurs eingesetzt um 19.03 Uhr ab Zürich Flughafen, Bahnhof nach Kloten, Härdlen.

Buslinie 765 (Dietlikon, Bahnhof Bad – Bassersdorf, Bahnhof – Flughafen, Bahnhof)
• Ein zusätzlicher Frühkurs ab Dietlikon, Bhf. Bad bringt Reisende an Werktagen bereits um 5.16 Uhr zum Flughafen.
• Die Linie erhält an Werktagen zwischen 8.30 bis 16.00 Uhr den Viertelstundentakt. Fahrgäste profitieren von mehr Sitzplätzen und häufigeren Anschlüssen.
• Abends wird an Werktagen nach 21 Uhr bis 23.30 Uhr im Halbstundentakt gefahren.
• Am Samstag verkehrt die Linie neu zwischen 18.00 bis 23.30 Uhr im Halbstunden- statt im Stundentakt, was einer Verdoppelung des Angebots entspricht.

Gute S-Bahn-Anschlüsse in Opfikon-Glattbrug und Verlängerung des städtischen Takts zwischen Flughafen und Oerlikon

Buslinie 762 (Opfikon, Grätzli – Glattbrugg, Bahnhof)
• Neu erhält die Linie 762 werktags während der Hauptverkehrszeiten zwischen Opfikon, Grätzli und Bahnhof Glattbrugg in Lastrichtung den Viertelstundentakt. Fahrgäste profitieren von mehr Sitzplätzen und häufigeren Anschlüssen an die S-Bahn.
• Die Haltestelle Glattbrug, Post wird nicht mehr bedient.
• Aufgrund geänderter S-Bahn-Abfahrts- und Ankunftszeiten erfahren alle Kurse neue Abfahrtszeiten.

Buslinie 764 (Flughafen, Im Rohr – Glattbrugg, Bahnhof)
• Die Linie bedient nur noch den Abschnitt Zürich Flughafen, Im Rohr – Glattbrugg, Bahnhof. Der Abschnitt Rümlang, Industrie – Rumilobrücke wird von der neuen Linie 797 den ganzen Tag im 30‘-Takt bedient.

Buslinie 768 (Flughafen, Bahnhof – Zürich Oerlikon, Bahnhof)
• Erhält an Werktagen abends neu bis 20.15 Uhr den 7,5-Minuten-Takt.
• An Samstagen wird der 10-Minuten-Takt bis 20.15 Uhr verlängert.
• An Samstagen fährt ein zusätzlicher Kurs um 0.16 Uhr ab Zürich Flughafen, Bahnhof nach Bahnhof Oerlikon.
• Der Samstags-Kurs um 1.01 Uhr ab Flughafen, Bahnhof nach Oerlikon, Bahnhof wird mangels Nachfrage aufgehoben.

Buslinie 781 (Bahnhof Oerlikon – Glattbrugg, Giebeleichstrasse)
• Das Quartier Oberhusen wird neu durch die Linie 781 mit dem öffentlichen Verkehr erschlossen.
• Die Linie 781 verkehrt ab Glattpark, Lindbergh-Allee neu via Glattbrugg, Oberhusen zur Haltestelle Giebeleich, Giebeleichstrasse. Die Haltestelle Lindberghplatz wird in Richtung Giebeleichstrasse nicht mehr bedient.

Streckenführung Linie 781


Rümlang profitiert von einem starken Ausbau des ÖV-Angebots

Buslinie 742 (Rümlang, Bahnhof – Zürich, Seebach)
• Der Halbstundentakt ab Rümlang, Bahnhof, wird jeden Tag bis 0.25 Uhr verlängert.

Buslinie 795 (Neue Buslinie; Chilestieg – Rümlang, Bahnhof – Ifangstrasse)
• Die Quartiere Halden und Rümelbach werden an Werktagen während den Hauptverkehrszeiten neu im Halbstundentakt mit der neuen Linie 795 an den öffentlichen Verkehr angebunden mit Anschlüssen auf die S9 und S15 von und nach Zürich.

Streckenführung Linie 795

Buslinie 797 (Rümlang, Bahnhof – Oberhasli)
• Das Industriegebiet Rümlang Riedmatt wird neu von Montag bis Samstag mit der Linie 797 im Halbstundentakt erschlossen. Sie erhält eine neue Linienführung und fährt via Rümlang Industrie direkt zum Bahnhof Rümlang. Die Haltestelle Rümlang, Leberbäumlistrasse wird aufgehoben. Für Fahrgäste der aufgehobenen Haltestelle Leberbäumlistrasse besteht während den Hauptverkehrszeiten mit der Linie 795 an der neuen Haltestelle Heuelstrasse eine Alternative.
• Die Betriebszeit ab Rümlang, Bahnhof wird an Werktagen und samstags bis 20.54 Uhr verlängert.
• In der Nähe des Hofwisen-Centers wird die neue Haltestelle Hofwiesenunterführung eingerichtet.

Streckenführung Linie 797

Bassersdorf: Neue Linie 769 und Viertelstundentakt auf der Linie 765

Buslinie 765 (Dietlikon, Bahnhof Bad – Bassersdorf, Bahnhof – Flughafen, Bahnhof)
• Ein zusätzlicher Frühkurs ab Dietlikon, Bhf. Bad bringt Reisende an Werktagen bereits um 5.16 Uhr zum Flughafen.
• Die Linie erhält an Werktagen zwischen 8.30 bis 16.00 Uhr den Viertelstundentakt. Fahrgäste profitieren von mehr Sitzplätzen und häufigeren Anschlüssen.
• Abends wird an Werktagen nach 21 Uhr bis 23.30 Uhr im Halbstundentakt gefahren.
• Am Samstag verkehrt die Linie neu zwischen 18.00 bis 23.30 Uhr im Halbstunden- statt im Stundentakt, was einer Verdoppelung des Angebots entspricht.

Buslinie 769 (neue Buslinie; Breite – Birchwil – Bassersdorf, Bahnhof)
• Die Linie 769 fährt werktags während der Hauptverkehrszeiten von Breite via Birchwil, Nürensdorf nach Bassersdorf, Bahnhof. Sie stellt in Bassersdorf den Anschluss auf die neue S24 von und nach Zürich sicher. Die neue Linie 769 ersetzt die Linie 767, welche per 13. Dezember 2015 aufgehoben wird.

Streckenführung Linie 769

Dietlikon: früher, bequemer und häufiger zum Flughafen

Buslinie 765 (Dietlikon, Bahnhof Bad – Bassersdorf, Bahnhof – Flughafen, Bahnhof)
• Ein zusätzlicher Frühkurs ab Dietlikon, Bhf. Bad bringt Reisende an Werktagen bereits um 5.16 Uhr zum Flughafen.
• Die Linie erhält an Werktagen zwischen 8.30 bis 16.00 Uhr den Viertelstundentakt. Fahrgäste profitieren von mehr Sitzplätzen und häufigeren Anschlüssen.
• Abends wird an Werktagen nach 21 Uhr bis 23.30 Uhr im Halbstundentakt gefahren.
• Am Samstag verkehrt die Linie neu zwischen 18.00 bis 23.30 Uhr im Halbstundentakt.

Buslinie 749 (Rebackerweg – Dietlikon, Bahnhof – Hintentalstrasse)
• Aufgrund geringer Nachfrage werden die beiden Morgenkurse um 9.09 Uhr ab Dietlikon, Bahnhof nach Hintentalstrasse und um 9.14 Uhr ab Hintentalstrasse nach Dietlikon, Bahnhof, aufgehoben.


Die Gemeinde Nürensdorf erhält zwei neue Buslinien während den Hauptverkehrszeiten

Buslinie 659 (neue Buslinie; Breite – Nürensdorf – Lindau – Effretikon)
• Die Linie 659 bietet Fahrgästen aus Breite, Nürensdorf und Lindau während der Hauptverkehrszeiten Anschluss am Bahnhof Effretikon auf die neuen S19 und S24 von und nach Zürich.

Buslinie 769 (neue Buslinie; Breite – Birchwil – Bassersdorf, Bahnhof)
• Die Linie 769 fährt werktags während der Hauptverkehrszeiten von Breite via Birchwil, Nürensdorf nach Bassersdorf, Bahnhof. Sie stellt in Bassersdorf den Anschluss auf die neue S24 von und nach Zürich sicher. Die neue Linie 769 ersetzt die Linie 767, welche per 13. Dezember 2015 aufgehoben wird.

Streckenführung Linie 769

Buslinie 660 (Bassersdorf – Nürensdorf – Brütten – Winterthur)
• Auf der Linie 660 verkehrt täglich ein zusätzlicher Spätkurs um 23.44 Uhr ab Winterthur HB bis Bassersdorf, Bahnhof und zurück um 0.14 Uhr mit Anschluss von der S7 aus Zürich.
• Am Freitag und am Samstag verkehrt ein zusätzlicher Spätkurs um 0.14 Uhr ab Winterthur HB bis Bassersdorf, Bahnhof und zurück um 0.44 Uhr, mit Anschluss von der S7 aus Zürich.
• Von Montag bis Freitag verkehren zusätzliche Busse in den Hauptverkehrszeiten von Nürensdorf, Chrüzstrass bis Winterthur, Hauptbahnhof mit Anschluss an und von der S12. Die bisherigen Haltestellen Nürensdorf, Post und Nürensdorf, Sennhütte werden in Nürensdorf, Zentrum umbenannt.

 

 

Region Regensdorf/Dielsdorf:
Das Angebot der Linien 485 und 491 wird zusätzlich auf die neue S21 ausgerichtet, die in den Spitzenzeiten mehr Sitzplätze und den Halbstundentakt bringt. In Regensdorf erhöhen sich während der Hauptverkehrszeiten die Kapazitäten: Auf der Linie 485 profitieren die Fahrgäste im Abschnitt Sonnhalde – Regensdorf, Bahnhof von zusätzlichen Kursen mit Anschluss auf die neue S21. Auf der Linie 491 profitieren die Fahrgäste im Abschnitt Hüttikon, Dänikon, Dällikon – Regensdorf, Bahnhof von Zusatzkursen zum und vom Bahnhof Regensdorf-Watt mit Anschluss auf die neue S21.

Zusätzliche Verbindungen mit mehr Kapazität für die Region Furttal während den Hauptverkehrszeiten

Buslinie 485 (Buchs, Linde – Regensdorf-Watt, Bahnhof – Zürich-Frankental)
• Fahrgäste im Abschnitt Sonnhalde – Regensdorf, Bahnhof profitieren werktags während der Spitzenzeiten von häufigeren Busabfahrten. Morgens werden vier und abends fünf zusätzliche Kurse eingesetzt, die Anschlüsse auf die und von der S21 gewährleisten.

Buslinie 491 (Hüttikon – Regensdorf-Watt, Bahnhof – Zürich, Zehntenhausplatz)
• Auf der Linie 491 profitieren die Fahrgäste im Abschnitt Hüttikon, Dänikon, Dällikon – Regensdorf, Bahnhof von Zusatzkursen zum und vom Bahnhof Regensdorf-Watt, mit Anschluss auf die neue S21.

Buslinie 455: (Buchs, Bahnhof – Dällikon, Bahnhof)
• An Werktagen fahren abends zwei zusätzliche Kurse ab Buchs, Bahnhof und verlängern so die Betriebszeit um eine halbe Stunde bis 20.55 Uhr.

Industriequartier Althard erhält ganztags ÖV-Anschluss

Buslinie 454 (neue Linie: Regensdorf-Watt, Bahnhof – Allmend)
• Werktags während den Hauptverkehrszeiten wird das Industriequartier Allmend erstmals an den ÖV angebunden und erhält eine eigene Haltestelle. Die Fahrgäste profitieren morgens und abends von einer direkten Verbindung zum Bahnhof Regensdorf-Watt mit Anschluss an die S21.

Buslinie 456 (Dielsdorf, Bahnhof – Regensdorf-Watt, Bahnhof)
• Um das Industriequartier Althard ganztags zu erschliessen, wird die Linie 465 in Regensdorf neu geführt. Sie fährt immer via die Haltestellen Pumpwerkstrasse und Querstrasse an den Bahnhof Regensdorf. Dank diesem ganztätigen Angebot kann das Mittagsangebot der Linie 453 aufgehoben werden.

Streckenführung Linien 454 und 456

 

In Dielsdorf wird das Busangebot auf die neuen S-Bahn-Verbindungen abgestimmt

Buslinie 456 (Dielsdorf, Bahnhof – Regensdorf-Watt, Bahnhof)
• Die Linie verkehrt neu während den Hauptverkehrszeiten im integralen Halbstundentakt mit Anschlüssen in Dielsdorf, Bahnhof auf die S15 sowie auf die S6 in Regensdorf-Watt, Bhf.
• In den übrigen Zeiten besteht stündlich Anschluss auf die S6 in Regensdorf, respektive S15 in Dielsdorf.

Buslinie 593 (Regensberg, Dorf – Dielsdorf, Bahnhof)
• Während den Hauptverkehrszeiten am Werktag morgens und abends wird neu im Halbstundentakt mit Anschluss auf die S15 in Dielsdorf gefahren. Ausserhalb der Hauptverkehrszeiten bestehen zwei Verbindungen pro Stunde mit Anschluss auf die S15 in Dielsdorf. Die Haltestelle Ruchwiesen wird neu von der Linie 535 bedient.

Hüttikon wird häufiger erschlossen

Buslinie 491 (Hüttikon – Regensdorf-Watt, Bahnhof – Zürich, Zehntenhausplatz)
• Hüttikon erhält morgens vier Zusatzkurse mit Anschluss auf die neue S21 nach Zürich sowie drei Zusatzkurse ab Regensdorf, Bahnhof bis Hüttikon mit Anschluss S21 aus Zürich.
• Während der Abendspitze kommen fünf Zusatzkurse zum Einsatz ab Regensdorf, Bahnhof bis Hüttikon mit Anschluss S21 aus Zürich. Ebenso bestehen umgekehrt Zusatzkurse ab Hüttikon bis Regensdorf, Bahnhof mit Anschluss auf S21 nach Zürich.
• Aufgrund geringer Nachfrage wird die Verbindung von Hüttikon nach Würenlos aufgehoben. 

 

 

Region Effretikon:
Der Bahnhof Effretikon erhält die beiden neuen S-Bahnlinien S19 und S24. Um gute Anschlüsse auch auf diese neuen Linien zu gewährleisten, wird das Angebot in den Spitzenzeiten massiv ausgebaut. Die drei Buslinien 650, 655 und 652 fahren neu während der Hauptverkehrszeit im Viertelstundentakt. Dadurch erhalten Reisende zusätzliche Verbindungsmöglichkeiten und mehr Platz mit guten Anschlüssen am Bahnhof Effretikon in alle Richtungen. Zwei neue Buslinien bedienen den Bahnhof Effretikon: Die Linie 659 bietet Fahrgästen aus Breite, Nürensdorf und Lindau während der Hauptverkehrszeiten Anschluss auf die neuen S19 und S24 von und nach Zürich. Die Linie 656 bietet Reisenden aus Zürich und Winterthur eine direkte Verbindung nach Langhag und Eschikon.

Mit den beiden neuen Buslinien 656 und 659 erhalten Breite, Lindau und Nürensdorf während der Hauptverkehrszeiten gute Anbindung an die neuen S-Bahn-Linien.

Streckenführung Linien 656, 659 und 662

 

Effretikon: Bequemer, häufiger und schneller nach Zürich und zurück

Buslinie 652 (Illnau, Bahnhof – Effretikon, Bahnhof)
• Werktags wird während der Morgen- und Abendspitze im Viertelstundentakt gefahren. Fahrgäste profitieren so neu von guten Anschlüssen an die S19 und S24 in Effretikon und die S3 in Illnau.
• An Werktagen besteht tagsüber stündlich eine Verbindung zwischen Illnau und Effretikon mit Anschluss auf die S19 und die S24 in Effretikon Richtung Zürich und auf die S3 in Illnau Richtung Zürich.
• Ab Lindenwiese bestehen tagsüber drei Verbindungen pro Stunde mit Anschluss auf S3, S19 und S24 in Effretikon nach Zürich.
• An Samstagen und Sonntagen besteht eine stündliche Verbindung zwischen Illnau und Effretikon mit Anschluss auf S19 und S24 in Effretikon Richtung Zürich und auf die S3 in Illnau Richtung Zürich.
• Die nach und ab Illnau, Bahnhof verkehrenden Kurse fahren neu immer via Wingertquartier. Die Haltestelle Illnau, Gemeindehaus wird nicht mehr bedient.

Buslinie 655 (Kyburg, Gemeindehaus – Effretikon, Bahnhof)
• Das Vogelbuck-Quartier erhält während der Hauptverkehrszeiten den Viertelstundetakt und damit gute Anbindung an die S-Bahnen.
• Ab Girhalden verkehren Direktkurse im Viertelstundentakt zum Bahnhof Effretikon mit guten Anschlüssen an die S-Bahnen.
• Die Haltestelle Effretikon, Langhag wird neu nicht mehr von den Linien 650 und 655, sondern von der Linie 656 bedient.

Buslinie 662 (Brütten – Eschikon – Effretikon, Bahnhof)
• Die Linie 662 fährt werktags neu auf direktem Weg und damit schneller nach Effretikon und bedient das Vogelbuck-Quartier nicht mehr. Dafür fährt sie die neue Haltestelle Weiherstrasse an, mit der das Girhaldenquartier einen neuen Einstiegspunkt erhält.

Streckenführung Linien 656, 659 und 662

Buslinie 656 (neue Buslinie: Effretikon, Bahnhof – Langhag – Strickhof – Breite)
• Die Linie 656 bietet Fahrgästen aus Zürich und Winterthur eine direkte Verbindung nach Langhag und Eschikon. Die Busse verkehren werktags während der Hauptverkehrszeiten im Halbstundentakt und bieten morgens Anschluss von der S3 aus Zürich ins Industriegebiet Langhag und Strickhof und abends auf die S3 nach Zürich.

Nürensdorf und Breite werden häufiger erschlossen und erhalten zwei neue Buslinien

Buslinie 659 (neue Buslinie: Effretikon, Bahnhof – Tagelswangen – Lindau – Nürensdorf – Breite)
• Die Linie 659 bietet Fahrgästen aus Breite, Nürensdorf und Lindau werktags während der Hauptverkehrszeiten Anschluss am Bahnhof Effretikon auf die neuen S19 und S24 von und nach Zürich.

Streckenführung Linien 656, 659 und 662

Buslinie 769 (Breite – Birchwil – Bassersdorf, Bahnhof)
• Werktags während der Hauptverkehrszeiten fährt die Linie 769 von Breite via Birchwil nach Bassersdorf, Bahnhof. Die neue Linie stellt in Bassersdorf den Anschluss auf die S24 von und nach Zürich sicher. Die neue Linie 769 ersetzt die Linie 767, welche per 13. Dezember 2015 aufgehoben wird.

Wegführung Linien 769

Buslinie 660 (Bassersdorf – Nürensdorf – Brütten – Winterthur)
• Auf der Linie 660 verkehrt täglich ein zusätzlicher Spätkurs um 23.44 Uhr ab Winterthur HB bis Bassersdorf, Bahnhof und zurück um 0.14 Uhr mit Anschluss von der S7 aus Zürich.
• Am Freitag und am Samstag verkehrt ein zusätzlicher Spätkurs um 0.14 Uhr ab Winterthur HB bis Bassersdorf, Bahnhof und zurück um 0.44 Uhr, mit Anschluss von der S7 aus Zürich.
• Von Montag bis Freitag verkehren zusätzliche Busse in den Hauptverkehrszeiten von Nürensdorf, Chrüzstrass bis Winterthur, Hauptbahnhof mit Anschluss an und von der S12. Die bisherigen Haltestellen Nürensdorf, Post und Nürensdorf, Sennhütte werden in Nürensdorf, Zentrum umbenannt.

Tagelswangen und Lindau: Viertelstundentakt während den Hauptverkehrszeiten zu und von den S-Bahnen

Buslinie 650 (Kemptthal, Bahnhof – Lindau – Effretikon, Bahnhof)
• Werktags fährt der Kurs um 5.46 Uhr ab Kemptthal, Bahnhof neu ab der Haltestelle Tagelswangen, Herdlen direkt zur Haltestelle Oberwis.
• Zwischen Tagelswangen, Buckstrasse und Effretikon, Bahnhof werden werktags von 5.56 bis 08.09 Uhr zusätzliche Kurse eingesetzt, um gute Anbindung an die S3, S19 und S24 zu gewährleisten.
• Umgekehrt bieten werktags zwischen 16.41 bis 19.11 Uhr zusätzliche Kurse ab Effretikon, Bahnhof nach Tagelswangen, Buckstrasse gute Anschlüsse für Fahrgäste, die mit den S-Bahnen S3, S19 und S24 aus Zürich ankommen.
• Abends wird an Werktagen um 20.53 Uhr ein zusätzlicher Kurs ab Effretikon, Bahnhof nach Kemptthal, Bahnhof eingesetzt.
• Umgekehrt fährt an Werktagen ein zusätzlicher Kurs um 21.14 Uhr ab Kemptthal, Bahnhof bis Effretikon, Bahnhof.

Buslinie 656 (neue Buslinie: Effretikon, Bahnhof – Langhag – Strickhof – Breite)
• Die Linie 656 bietet Fahrgästen aus Zürich und Winterthur eine direkte Verbindung nach Langhag und Eschikon. Die Busse verkehren werktags während der Hauptverkehrszeiten im Halbstundentakt und bieten morgens Anschluss von der S3 aus Zürich ins Industriegebiet Langhag und Strickhof und abends auf die S3 nach Zürich.

Buslinie 659 (neue Buslinie; Effretikon, Bahnhof – Tagelswangen – Lindau – Nürensdorf – Breite)
• Die Linie 659 bietet Fahrgästen aus Breite, Nürensdorf und Lindau während der Hauptverkehrszeiten Anschluss auf die neuen S19 und S24 von und nach Zürich.

Streckenführung Linien 656, 659 und 662

Grafstal: Gute Anbindung an die neuen S-Bahnen während der Hauptverkehrszeit

Buslinie 655: (Kyburg, Gemeindehaus –Effretikon, Bahnhof)
• Zwischen Grafstal, Thalegg und Effretikon, Bahnhof werden werktags zwischen 6.09 und 8.09 Uhr zusätzliche Kurse im Halbstundentakt eingesetzt, um gute Anschlüsse auf die S19 und S24 zu gewährleisten.
• Zwischen Effretikon, Bahnhof und Grafstal, Thalegg werden werktags von 16.40 bis 19.10 Uhr zusätzliche Kurse eingesetzt. Damit erhalten Fahrgäste, die mit der S19 und der S24 aus Zürich in Effretikon ankommen, gute Anschlüsse Richtung Grafstal.
• Samstags fährt ein zusätzlicher Frühkurs ab Thalegg um 5.52 Uhr nach Effretikon, Bahnhof.
• Ein zusätzlicher Spätkurs fährt samstags um 20.23 Uhr von Effretikon, Bahnhof nach Kyburg.
• Umgekehrt wird an Sonntagen ein zusätzlicher Kurs um 20.44 Uhr ab Kyburg, Gemeindehaus eingesetzt Richtung Bahnhof Effretikon.
• Aufgrund der geringen Nachfrage werden die Samstags-Kurse 9.38, 10.38, 11.38, 12.38 und 20.27 Uhr ab Effretikon, Kapelle Rikon bis Effretikon, Bahnhof, eingestellt.
• Am Sonntag fährt ein zusätzlicher Frühkurs ab Grafstal, Thalegg um 6.52 Uhr bis Effretikon, Bahnhof.
• Ein zusätzlicher Spätkurs fährt sonntags um 20.23 Uhr von Effretikon, Bahnhof nach Kyburg.
• Umgekehrt wird an Sonntagen ein zusätzlicher Kurs um 20.44 Uhr ab Kyburg, Gemeindehaus eingesetzt Richtung Bahnhof Effretikon.


Kyburg: Mehr Verbindungen und Verlängerung der Betriebszeiten

Buslinie 655 (Kyburg, Gemeindehaus – Effretikon, Bahnhof)
• Werktags verkehrt der Kurs um 5.47 Uhr ab Kyburg, Gemeindehaus neu ab der Haltestelle Effretikon, Girhalden direkt zur Haltestelle Effretikon, Zentrum.
• An Werktagen wird ein zusätzlicher Kurs um 20.23 Uhr ab Bahnhof Effretikon bis Kyburg eingesetzt.
• Umgekehrt fahren werktags ebenfalls zusätzliche Kurse: um 20.44 und 21.44 ab Kyburg, Gemeindehaus bis Effretikon, Bahnhof.
• Ein zusätzlicher Spätkurs fährt samstags um 20.23 Uhr von Effretikon, Bahnhof nach Kyburg.
• Umgekehrt wird an Sonntagen ein zusätzlicher Kurs um 20.44 Uhr ab Kyburg, Gemeindehaus eingesetzt Richtung Bahnhof Effretikon.


Weisslingen: Vereinfachtes Linienkonzept

Buslinie 640 (Weisslingen, Dettenried – Dorf – Illnau, Bahnhof):
• Die Linie wird vereinheitlicht und fährt neu durchgängig immer via Dettenried und Neschwil. Horben wird neu in beiden Fahrtrichtungen bis 20 Uhr immer bedient. Dagegen werden wegen der geringen Nachfrage die Haltestellen Weisslingen, Oberhof und Theilingen, Post nicht mehr angefahren. Für diese Haltestellen besteht durch die Postauto-Linie 832 eine Alternative.

Brütten erhält eine schnellere Verbindung nach Effretikon

Buslinie 662 (Brütten – Eschikon – Effretikon, Bahnhof)
• Die Linie 662 fährt neu auf direktem Weg und damit schneller nach Effretikon.
• Die Linie 767 wird per 13. Dezember 2015 aufgehoben.

Buslinie 660 (Bassersdorf – Nürensdorf – Brütten – Winterthur)
• Auf der Linie 660 verkehrt täglich ein zusätzlicher Spätkurs um 23.44 Uhr ab Winterthur HB bis Bassersdorf, Bahnhof und zurück um 0.14 Uhr mit Anschluss von der S7 aus Zürich.
• Am Freitag und am Samstag verkehrt ein zusätzlicher Spätkurs um 0.14 Uhr ab Winterthur HB bis Bassersdorf, Bahnhof und zurück um 0.44 Uhr, mit Anschluss von der S7 aus Zürich.
• Von Montag bis Freitag verkehren zusätzliche Busse in den Hauptverkehrszeiten von Nürensdorf, Chrüzstrass bis Winterthur, Hauptbahnhof mit Anschluss an und von der S12. Die bisherigen Haltestellen Nürensdorf, Post und Nürensdorf, Sennhütte werden in Nürensdorf, Zentrum umbenannt.

Streckenführung Linien 656, 659 und 662

 

 

Region Volketswil:

Mehr Platz während der Morgen- und Abendspitze

Buslinie 720 (Effretikon, Bahnhof – Schwerzenbach, Bahnhof)
• Zwischen 16.41 und 19.41 fahren zusätzliche Kurse im Halbstundentakt zwischen Effretikon, Bahnhof und Kindhausen, Geeren. Dadurch erhalten Fahrgäste doppelt so viele Fahrgelegenheiten mit An-schlüssen von der S19 und der S24 ab Zürich.

Buslinie 725 (Uster, Bahnhof – Volketswil – Schwerzenbach, Bahnhof)
• Ein zusätzlicher Abendkurs um 19.47 ab Schwerzenbach in Richtung Uster sorgt für zusätzliche Ka-pazität und Anschluss für Fahrgäste mit Ankunft um 19.42 mit der S9.
• Während der Hauptverkehrszeit erhöht ein zusätzlicher Gelenkbus die Sitzplatzkapazität. 

 

 

Wir halten Kontakt
Weitere Auskünfte gibt Ihnen gerne Thomas Kreyenbühl, Leiter Angebot und Stv. Direktor, via E-Mail thomas.kreyenbuehl@vbg.ch oder unter der Telefonnummer 044 809 56 00.

pdf Medienmitteilung „Fahrplanwechsel vom 13. Dezember 2015“
pdf Änderungen Region Glattal/Flughafen
pdf Änderungen Region Regensdorf/Dielsdorf
pdf Änderungen Region Effretikon
pdf Änderungen Region Volketswil