deen

Baustellen & Unterhaltsarbeiten

Um einen sicheren Betrieb zu gewähren sind regelmässige Erhaltungsarbeiten (Überwachung, Unterhalt, Veränderung) an der Infrastruktur der Glattalbahn nötig. Darüber hinaus wird im VBG-Gebiet an vielen Orten gebaut. Infolge dieser Unterhaltsarbeiten und Baustellen müssen teilweise die Linienführung oder der Fahrplan angepasst werden. Die VBG und die ausführenden Unternehmen planen die Arbeiten so, dass sie möglichst geringe Auswirkungen auf Fahrgäste, Anwohner oder Gewerbe haben. Für dennoch entstehende Umstände bitten wir Sie um Verständnis.

Baustellen & Unterhaltsarbeiten
mit Auswirkungen auf den Fahrplan

Aktuelle Verkehrslage

Sämtliche Baustellen und Unterhaltsarbeiten mit Auswirkungen auf eine VBG-Linie sind auch als Meldung zur Verkehrslage im VBG-Marktgebiet aufgeführt und stets im Online-Fahrplan berücksichtigt.

Baustellen und Unterhaltsarbeiten
ohne Auswirkungen auf den Fahrplan

Installation von Schranken (teilweise Nachtarbeiten)

Das Wichtigste im Überblick:

  • Wann: Ab Montag, 7. März 2022 bis Freitag. 6. Mai 2022
  • Wo: Knoten Zürichstrasse / Hochbordstrasse in Dübendorf
  • Was:
    • 7. März bis 14. April 2022: Tiefbauarbeiten
    • 25. April bis 6. Mai 2022: Installation Schrankenanlage

 

Die Unfallprävention und ein sicherer Betrieb sind wichtige Anliegen der VBG Verkehrsbetriebe Glattal AG. Zur weiteren Erhöhung der Sicherheit und damit einer Reduktion des Unfallrisikos wurde 2014 der Bau von Schrankenanlagen entlang der Glattalbahnstrecke beschlossen.

Der durch eine Lichtsignalanlage geregelte Knoten Zürichstrasse / Hochbordstrasse in Dübendorf ist eine jener Kreuzungen, welche zur Erhöhung der Verkehrssicherheit mit Schranken nachgerüstet werden. Dazu sind diverse Tiefbauarbeiten notwendig. Die Arbeiten am Knoten Zürichstrasse / Hochbordstrasse erfolgen mehrheitlich tagsüber, einzelne Nachtarbeiten sind jedoch unumgänglich.

Grundsätzlich sollten während der gesamten Bauzeit keine Verkehrsteilnehmer behindert werden (Umleitung signalisiert). Im Bedarfsfall kommt ein Verkehrsdienst zum Einsatz. Wetterbedingte Terminanpassungen bleiben vorbehalten.

Die VBG und die ausführenden Unternehmungen werden alles daran setzen, die Arbeiten plangemäss voranzubringen und die Lärmemissionen so gering wie möglich zu halten.

Wir bitten um Verständnis und stehen bei Fragen gerne zur Verfügung.