Fahrplanwechsel 2019: Ausbau der Angebotsdichte in allen Regionen

Medienmitteilung vom 26. November 2019
Taktverdichtungen, zusätzliche Kurse und Angebotsausbau zu Nebenverkehrszeiten: Ab dem Fahrplanwechsel vom 15. Dezember 2019 bietet die Verkehrsbetriebe Glattal AG (VBG) eine Vielzahl von Angebotserweiterungen in ihrem Marktgebiet neu an. Damit trägt sie dem gestiegenen Bedarf an Mobilität in allen Regionen Rechnung.

Mit dem Ausbau des Fahrplanangebots erhalten die Fahrgäste viele neue Verbindungsmöglichkeiten und das von frühmorgens bis abends spät. Für die Suche nach der besten Verbindung nutzt man am besten den Online-Fahrplan oder die Fahrplan-App des ZVV mit Echtzeitdaten. Alternativ zur digitalen Fahrplanabfrage können Fahrpläne neu in ausgedruckter Form per Telefon oder bei jeder bedienten Billett-Verkaufsstelle gratis bezogen werden

Taktverdichtung und zusätzliche Kurse im Furttal

Die Linie 456 verkehrt von Montag bis Samstag neu tagsüber im 30’-Takt und gewährt an den Bahnhöfen Regensdorf-Watt und Dielsdorf halbstündlich Anschlüsse auf die S-Bahnen von und nach Zürich. Im 30’-Takt bedient von Montag bis Samstag künftig auch die Linie 593 tagsüber den Bahnhof Dielsdorf mit Anschluss auf die S15. Auf der Linie 485 verkehren am Werktag während den Spitzenzeiten zusätzliche Kurse nach Bahnhof Altstetten Nord und am Samstag wird der 15’-Takt bis 19 Uhr verlängert.

Region Effretikon

Zusätzliche Kurse erhält die Linie 652 von Montag bis Samstag ab Effretikon, Bhf. zwischen 20 bis 24 Uhr. Die Linie 655 verkehrt samstags neu von 8 bis 20 Uhr im 30’-Takt. Neu wird die Linie 658 tagsüber von 9 bis 16 Uhr stündlich mit einem Kurs an den Bahnhof Effretikon mit Anschluss auf die S3 von und nach Zürich angebunden

Region Volketswil

Die beiden Linien 720 und 725 verkehren neu auch in den Nebenverkehrszeiten an allen Tagen immer im 30’-Takt. (bis 24 Uhr und am Sonntag).

Ausbau zu städtischerem Angebot in Dübendorf

Eine deutliche Verdichtung des Angebots erfährt die Stadt Dübendorf. Die Linie 752 wird von Mo-Sa neu tagsüber im 7.5’-Takt betrieben (bisher im 15’-Takt). Die Linie 754 ist künftig an allen Tagen auch zu den Randzeiten (bis 23:46 Uhr) im 30’-Takt unterwegs. Die Linie 760 verkehrt neu nur noch im Abschnitt Dübendorf, Bhf. – Bhf. Stettbach. Neu ist die Linie 760 an allen Tagen zu den Randzeiten im 30’-Takt unterwegs (bis 23.45 Uhr). Im Abschnitt Dübendorf, Gfenn – Dübendorf, Bhf. verkehrt anstelle der Linie 760 die neue Linie 756. Werktags am Morgen verkehren zwei zusätzliche Kurse nach Dübendorf, Bhf. Während den Randzeiten (abends und am Sonntag) verschieben sich die Abfahrtszeiten um 15 Minuten.

Region Glattal/Flughafen: Verbessertes Sonntags-Angebot

Die Linie 762 verkehrt sonntags den ganzen Tag im 30’-Takt und werktags mit einem zusätzlichen Frühkurs. In Wallisellen wird am Sonntag auf den Linien 771 und 772 neu der 30’-Takt angeboten. Die Linie 771 erhält an Werktagen morgens zwei Frühkurse und tagsüber verkehren die Busse neu von Montag bis Samstag im 15’-Takt. Auf der Linie 772 verkehren werktags am Morgen zwei zusätzliche Frühkurse. Die Linie 765 verkehrt am Samstag zwischen Dietlikon und Flughafen neu von 8-20 Uhr im 15’-Takt (bisher 30’-Takt). Das Sonntags-Angebot der Linie 765 wird abends bis 24 Uhr neu im 30’-Takt betrieben.

Taktverdichtung auf den Hauptlinien und Anpassung des Nachtnetzes

Die fahrgaststärkste Buslinie der VBG, die Linie 768, verkehrt neu am Sonntag zwischen Zürich Flughafen, Bhf. und Oerlikon von 10 bis 20 Uhr im 10’-Takt. Werktags am Morgen wird der 7.5’-Takt von 6 bis 9 Uhr erweitert. Die Linie 781 erhält an Werktagen morgens zwei zusätzliche Kurse nach Oerlikon und am Abend wird der 7.5’-Takt bis 20 Uhr angeboten. Damit die Linien 781 und 787 im Abschnitt Oerlikon – Leutschenbach in regelmässigeren Abständen verkehren, verschieben sich die Abfahrtszeiten der Linie 781 tagsüber um einige Minuten.

In den Nächten von Freitag auf Samstag und Samstag auf Sonntag verkehrt die Linie N78 neu ab Zürich, Bhf. Oerlikon via Leutschenbach – Schwamendingen – Dübendorf, Bhf. Nord – Wangen nach Brüttisellen. Die Gemeinden Wallisellen und Dietlikon werden neu durch die SN8 bedient.

Neue Fahrpläne aufgeschaltet

Die neuen Verbindungen sind im Online-Fahrplan des ZVV unter www.zvv.ch oder mit der ZVV Fahrplan-App abrufbar. Ende November erhalten alle Haushaltungen im Marktgebiet der VBG einen Info-Flyer mit den wichtigsten Änderungen.

Online-Fahrplan oder Fahrpläne zum Ausdrucken

Per Fahrplanwechsel 2019 werden im ZVV keine Taschenfahrpläne mehr gedruckt. So wird der gesunkenen Nachfrage begegnet und natürliche Ressourcen werden geschont. Die Fahrpläne aller VBG-Linien stehen unter www.vbg.ch/linienfahrplaene zur Verfügung und können bei Bedarf selbst ausgedruckt werden.

Für Fahrgäste ohne Zugang zu digitalen Fahrplänen stehen alternative Bezugsmöglichkeiten zur Verfügung. Sie können Ausdrucke von Fahrplänen kostenlos beim ZVV-Kundendienst per Telefon bestellen oder an bedienten Verkaufsstellen beziehen. Bei Fragen steht der Kundenservice ZVV-Contact (Telefon 0848 988 988 täglich von 6–22 Uhr, E-Mail contact@zvv.ch) zur Verfügung.

Medienmitteilung als PDF

Wir halten Kontakt
Weitere Auskünfte gibt Ihnen gerne die VBG Verkehrsbetriebe AG, via E-Mail oder unter der Telefonnummer: 044 809 56 00

medien@vbg.ch

Geschäftsbericht
Der Geschäftsbericht steht hier zur Ansicht
oder zum Download bereit:

Geschäftsbericht