deen

Hilfreiche Tipps und Tricks für unsere Fahrgäste

Für öV-Nutzerinnen und -Nutzer gibt es im ZVV praktische Hilfsmittel, welche bei der Reiseplanung sowie unterwegs nützlich sind.

Damit Sie besser unterwegs sind und gut ankommen, stellen wir Ihnen diese Hilfsmittel anhand von „öV-Tipps“ vor. Wir möchten unser Insiderwissen – die Tipps und Tricks für eine zuverlässige und sichere Reise – mit Ihnen teilen, es kontinuierlich ausbauen und alle Fahrgäste zu öV-Profis machen. Damit sie besser unterwegs sind und gut ankommen.

Gehören Sie bereits zu den öV-Profis? Dann verraten Sie uns Ihre Insider-Tipps als Kommentar unten auf der Seite. Vielen Dank!

ÖV-Tipp Nr. 1: Der Billettautomat für unterwegs

Kaufen Sie öV-Tickets (ganze Schweiz) direkt mit der ZVV-App:

  • Einzel-Tickets
  • Abonnements
  • Nutzen Sie das bequeme und einfache „Check-in-Ticket“

ÖV-Tipp Nr. 2: Ausfliegen mit dem Bus

Für gelungene Ausflüge in der Region stöbern Sie in den Freizeit- und Ausflugs-Tipps oder laden Sie die App «ZVV-Freizeit» herunter und lassen Sie sich inspirieren.

ÖV-Tipp Nr. 3: Beim Fahren auf dem Laufenden sein

Nutzen Sie die ZVV-App auch während der Reise, um über Umsteigevorgänge oder allfällige Störungen im Netz informiert sein:

  • Speichern Sie Ihre Reise (Symbol „Pin-Nadel“) in der App
  • Abonnieren Sie Linien-Alarme, um über aktuelle Ereignisse für die von Ihnen genutzten Linien direkt informiert zu werden

ÖV-Tipp Nr. 4: Für Safety on board vor der Abfahrt absitzen

Nehmen Sie nach dem Einsteigen rasch Platz, damit Sie sitzen, bevor der Bus abfährt. Falls alle Sitzplätze durch Personen belegt sind, halten Sie sich gut fest und sichern Sie Gegenstände wie Kinderwagen, Rollator usw.

ÖV-Tipp Nr. 5: Für Safety on board Sitzplatz nicht mit Tasche belegen

Besetzen Sie einen Sitzplatz nicht mit Tasche oder Rucksack, damit auch andere Fahrgäste Platz nehmen können.

ÖV-Tipp Nr. 6: Für Safety on board seinen Sitzplatz anbieten

Bieten Sie aus Rücksicht und Höflichkeit Ihren Sitzplatz an, zum Beispiel für ältere Menschen.

ÖV-Tipp Nr. 7: Gut ans Ziel auch nach dem Fahrplanwechsel

Am 10. Dezember 2023 war Fahrplanwechsel: Optimierte Anschlüsse, zusätzliche Kurse, hilfreiche ÖV-Tipps.

Hinterlassen Sie im Kommentar Ihre eigenen Insider-Tipps und Tricks für eine gute und sichere öV-Reise!

#ÖV-Tipps
Heidi Schnyder

Koordinatorin Marketing und Kommunikation

Mehr von Heidi Schnyder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte Sie auch interessieren

Geschichten aus der VBG-WeltÖV-Tipps

Fünf heisse Warte-Strategien für kalte Wintertage
08.02.2023

Draussen ist es kalt. Zu kalt, um auf den Bus zu warten? Mit unseren fünf GLATT-Tipps verfliegt die Zeit im Nu - und du bleibst schön warm. Und keine Angst, hier werden dir keine auffälligen Sportübungen vorgeschlagen...

Mehr lesen
FamilienGeschichten aus der VBG-WeltÖV-Tipps

„Mini.ÖV.Kurs.“ gewinnt den bfu-Sicherheitspreis 2021
08.12.2021

Die BFU (Beratungsstelle für Unfallverhütung) hat den "Mini.ÖV.Kurs." der VBG als eines der Siegerprojekte erkoren. Der "Mini.ÖV.Kurs." umfasst 5 Sicherheits-Tipps für Kinder, die diesen aufzeigen, wie sie sicher und selbständig mit dem Bus fahren können.

Mehr lesen
Geschichten aus der VBG-WeltÖV-Tipps

12 Jahre Glattalbahn-Linie 12
08.03.2022

Seit dem 12. Dezember 2012 verbindet die Linie 12 den Bahnhof Stettbach mit dem Flughafen Zürich. Die Glattalbahn ist eng mit der dynamischen Entwicklung der Flughafenregion verknüpft und ist ein bedeutender Pfeiler des Verkehrssystems der Flughafenregion. Anlässlich des 12-Jahre-Jubiläum porträtieren wir die Glattalbahn-Linie 12 mit kurzen, persönlichen, unterhaltsamen und informativen Podcasts. So entsteht ein vielseitiges und liebevolles Porträt der Linie 12.

Mehr lesen