deen

Sicher mit dem Bus unterwegs dank dem „Mini.ÖV.Kurs.“

Dank dem Mini.ÖV.Kurs. werden unsere jüngsten zu grossen Fahrgästen

Mit dem Bus fahren ist bequem, schnell, umweltfreundlich und: einfach. Doch auch Busfahren will gelernt sein. Haltestellen? Fahrplan? Tickets? Ja klar, das ist wichtig. Doch um mit Bus, Tram oder Bahn sicher und zuverlässig ans Reiseziel (z.B. in die Schule) zu gelangen, gilt es noch den einen oder anderen Kniff zu kennen.

Darum hat die VBG auf Initiative der Stadt Dübendorf hin den Mini.ÖV.Kurs. entwickelt. In einem knapp halbstündigen Kurs erarbeiten die Kinder zusammen mit Vertretern der VBG das Basiswissen, damit sie künftig alleine im Bus zur Schule fahren können. Und da man Busfahren nicht im Klassenzimmer lernen kann, findet der Kurs an einer Bushaltestelle und einem eigens bereitgestellten Bus statt.

Und jetzt bis du an der Reihe! Für alle, die nicht selber an einem Mini.ÖV.Kurs. dabeisein können, haben wir den Kurs und die fünf Tipps unten zusammengefasst. Damit du alleine oder mit Freunden sicher mit dem Bus unterwegs bist. Genau so wie die Erwachsenen. Oder noch besser 😉

PS: Die BFU (Beratungsstelle für Unfallverhütung) hat den Mini.ÖV.Kurs. übrigens als eines der Siegerprojekte mit dem bfu-Sicherheitspreis 2021 ausgezeichnet 🙂

Mini.ÖV.Kurs. – fünf Tipps für sicheres Busfahren

Warten an der Haltestelle

  • Warte zwei Schritte vom Strassenrand entfernt in der Mitte der Haltestelle.
  • Halte nach dem Bus Ausschau und such Blickkontakt mit dem Fahrer.
  • Bleib ruhig stehen bis der Bus angehalten hat.

Einsteigen

  • Benutze die nächstliegende Türe und steig rasch ein.
  • Setz dich auf einen freien Platz oder stell dich hin und halte dich gut fest.

Im Bus

  • Nimm den Thek oder Rucksack auf den Schoss.
  • Bleib während der Fahrt ruhig sitzen.
  • Wenn du stehst, halte dich gut fest.

Aussteigen

  • Drück vor deiner Ausstieghaltestelle den Stop-Knopf.
  • Nimm Abfälle mit aus dem Bus und wirf sie an der Haltestelle in den Abfalleimer.

Die Busfahrerinnen und Busfahrer

  • Die Busfahrerinnen und Busfahrer helfen dir gerne bei Fragen oder Problemen.

Eindrücke vom „Mini.ÖV.Kurs.“ 2019 in Dübendorf

Wir wünschen dir gute und sichere Fahrt mit der VBG!

„Mini.ÖV.Kurs.“ gewinnt den bfu-Sicherheitspreis 2021

Grosse Ehre für unseren „Mini.ÖV.Kurs.“: Die BFU (Beratungsstelle für Unfallverhütung) kürt ihn als eines der Siegerprojekte und überreichte den Preis an Philipp Hechenberger, BFU-Sicherheitsdelegierter in Dübendorf. Herzliche Gratulation! Wir freuen uns mit 🙂

#Familien#ÖV-Tipps
Tino Kunz

Leiter Marketing und Kommunikation bei der VBG Verkehrsbetriebe Glattal AG. High frequent öV-Nutzer zur Arbeit und in der Freizeit.

Mehr von Tino Kunz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte Sie auch interessieren

ÖV-Tipps

VBG-Artikel für Ihre Sicherheit
25.09.2023

VBG-Artikel für Ihre Sicherheit: bestellen Sie sich jetzt gratis Ihr Reflektier-Bärli und Ihr Snapband von VBG.

Mehr lesen
Nachhaltig reisenÖV-Tipps

Punkten und profitieren mit dem ZVV-GreenBonus
14.04.2022

Unter dem Motto "Du profitierst, weil die Umwelt von dir profitiert" lanciert der ZVV ein Bonusprogramm speziell für seine jungen Abonnentinnen und Abonnenten. In der GreenBonus-Web-App dreht sich alles um die Themen Umwelt und Mobilität. Denn wer mit dem öV reist, ist umweltfreundlich unterwegs.

Mehr lesen
MedienmitteilungÖV-Tipps

Die VBG optimiert per Fahrplanwechsel Fahrplan und Verbindungen: Was Fahrgäste wissen müssen
27.11.2023

Mit gezielten Anpassungen von Abfahrts- und Betriebszeiten sowie Linienführungen schafft die VBG für viele Fahrgäste per Fahrplanwechsel am 10. Dezember 2023 bessere Anschlüsse und zusätzliche Verbindungen. Rund ein Drittel der VBG-Linien ist von diesen Massnahmen betroffen. Die VBG stellt Fahrgästen hilfreiche Tipps bereit, um sich frühzeitig über die Änderungen zu informieren.

Mehr lesen