deen

Willkommen auf der längsten Elektrobus-Linie der Schweiz

Die VBG wird noch grüner: Denn auf der Innovationslinie 759 verkehren künftig ausschliesslich knallig grüne Elektrobusse. Dadurch spart die VBG jährlich rund 235’000 Liter Diesel ein und investiert weiter in umweltfreundliche Mobilität. 

Seit September 2021 verkehrt bereits ein elektrisch betriebener Bus auf der Linie 759 zwischen Wangen, Dorfplatz und Zürich Flughafen, Bahnhof und bringt die Reisenden leise, zuverlässig und pünktlich an ihr Ziel. Und dies deutlich energieeffizienter und ohne die Nutzung fossiler Brennstoffe.

Mit dem Ausbau der Elektrobus-Flotte werden künftig auf der über 27 Kilometer langen Strecke nur noch elektrisch betriebene Busse eingesetzt. Dies macht die Linie 759 nicht nur zur ersten vollständig elektrisch betriebenen Linie im Marktgebiet der VBG, sondern auch zur längsten Batteriebuslinie der Schweiz. Höchste Zeit also, sich etwas näher mit den Elektrobussen zu beschäftigen.

5 Fragen zu den Elektrobussen der VBG:

Welches Modell kommt bei der VBG zum Einsatz?

Auf der Linie 759 fahren eCitaro-Standardbusse von Mercedes. Sie verfügen über eine Batteriekapazität von 264 kWh und eine Reichweite von ca. 100 bis 150 Kilometer.

Wie funktioniert das mit dem Laden?

Die Elektrobusse der VBG fahren mit Streckenladung. Das heisst, sie werden bei ihrem Halt am Flughafen mittels Schnellladung aufgeladen. Dabei senkt sich der Pantograf des Lademasts auf die Ladeschiene auf dem Fahrzeugdach und liefert neuen Strom. Wie lange das Aufladen dauert, variiert je nach Situation.

Sind Elektrobusse nicht viel teurer als «normale» Busse?

Nein. Die neuen Elektrobusse haben zwar einen höheren Anschaffungspreis, gleichen dies aber über die gesamte Nutzungsdauer durch Einsparungen beim Treibstoff mehr als aus.

Wie fühlt es sich an, den neuen E-Bus zu fahren?

Daniel Lehner, Bus-Chauffeur bei Eurobus, fährt den E-Bus mit grosser Freude. Er meint dazu: «Den E-Bus zu fahren ist einfach nur genial. Es ist ein noch feineres Fahren als mit dem Dieselbus. Auch als Passagier ist es ein sehr angenehmes Gefühl mitzufahren.»

Ist der Einsatz weiterer E-Busse geplant?

Ja. Aktuell läuft die Planung für eine Elektrifizierung der Linie 768 zwischen Zürich, Bahnhof Oerlikon und Zürich, Flughafen Bahnhof.

#Geschichten aus der VBG-Welt#Nachhaltig reisen
Désirée Renold

Mehr von Désirée Renold

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

  • Bruno Bliggenstorfer sagt:

    Sehr geehrte Frau Renold,
    Bis wann werden alle Busse der VBG auf E-Busse umgestellt sein? Die Ersparnis von Diesel und dementsprechend CO2 ist ja beträchtlich.
    Mit freundlichen Grüssen

    • Tino Kunz sagt:

      Sehr geehrter Herr Bliggenstorfer
      Vielen Dank für Ihr Interesse an der Umstellung unserer Busflotte auf Elektrobetrieb. Nach dem erfolgreichen Pilotbetrieb wurde der Betrieb der ganzen Linie 759 per Frühling 2023 komplett auf Elektrobusse umgestellt. Grundsätzlich wird die VBG jeden Dieselbus, der das Ende seiner Einsatzdauer erreicht hat, durch einen Elektrobus ersetzen. Dieser rollende Austausch wird sich in den nächsten Jahren fortsetzen und vermutlich beschleunigen. Bis dann der allerletzte Dieselbus aus dem Verkehr genommen wird, dauert es aber noch ca. 12 Jahre.
      Freundliche Grüsse, Tino Kunz

Das könnte Sie auch interessieren

FamilienGeschichten aus der VBG-WeltÖV-Tipps

„Mini.ÖV.Kurs.“ gewinnt den bfu-Sicherheitspreis 2021
08.12.2021

Die BFU (Beratungsstelle für Unfallverhütung) hat den "Mini.ÖV.Kurs." der VBG als eines der Siegerprojekte erkoren. Der "Mini.ÖV.Kurs." umfasst 5 Sicherheits-Tipps für Kinder, die diesen aufzeigen, wie sie sicher und selbständig mit dem Bus fahren können.

Mehr lesen
Geschichten aus der VBG-Welt

Er ist da!
30.09.2020

Der erste Bus im neuen VBG-Kleid: Grüner wird’s nicht, oder doch?

Mehr lesen
Geschichten aus der VBG-WeltÖV-Tipps

12 Jahre Glattalbahn-Linie 12
08.03.2022

Seit dem 12. Dezember 2012 verbindet die Linie 12 den Bahnhof Stettbach mit dem Flughafen Zürich. Die Glattalbahn ist eng mit der dynamischen Entwicklung der Flughafenregion verknüpft und ist ein bedeutender Pfeiler des Verkehrssystems der Flughafenregion. Anlässlich des 12-Jahre-Jubiläum porträtieren wir die Glattalbahn-Linie 12 mit kurzen, persönlichen, unterhaltsamen und informativen Podcasts. So entsteht ein vielseitiges und liebevolles Porträt der Linie 12.

Mehr lesen