deen

Frohe Festtage und ein gutes neues Jahr!

Hoff | nung, die; Genitiv: der Hoffnung, Plural: die Hoffnungen. Von mhd. Hoffenunge. Weibliches Substantiv, das auch männliche Subjekte erfassen kann. Besonders geeignet als Name für Haltestellen, weil dann die H. besteht, dass das öffentliche Verkehrsmittel auch tatsächlich fährt. Positiv qualifiziertes Nomen (Sprachw. Nennwort) als Basis zur besseren Lebensbewältigung, auch wenn die H. oft ein flüchtiges Gefühl ist. Zum Beispiel, wenn man nur noch die Rücklichter schimmern sieht. Bevor man aber jede H. fahren lässt, kann man sein Glück auch an einer anderen Haltestelle versuchen, siehe ↑Sternen.

„Haltestellen-Wünsche“ – oder öV-Gedanken zum Jahreswechsel

Einige Haltestellen im VBG-Gebiet haben besondere, wohlklingende und tiefgründige Namen. Für unsere Neujahrsgrüsse haben wir uns von diesen inspirieren lassen. So sind etwas andere, philosophisch angehauchte, aber öV-spezifische Neujahrsgrüsse mit einer Prise Humor entstanden: unsere „Haltestellen-Wünsche“. Wir hoffen, Ihnen gefällt’s.

Welche Haltestelle inspiriert Sie zum Jahreswechsel? Sagen Sie es uns…

Das könnte Sie auch noch interessieren:

#Geschichten aus der VBG-Welt
Tino Kunz

Leiter Marketing und Kommunikation bei der VBG Verkehrsbetriebe Glattal AG. High frequent öV-Nutzer zur Arbeit und in der Freizeit.

Mehr von Tino Kunz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte Sie auch interessieren

Geschichten aus der VBG-WeltÖV-Tipps

12 Jahre Glattalbahn-Linie 12
08.03.2022

Seit dem 12. Dezember 2012 verbindet die Linie 12 den Bahnhof Stettbach mit dem Flughafen Zürich. Die Glattalbahn ist eng mit der dynamischen Entwicklung der Flughafenregion verknüpft und ist ein bedeutender Pfeiler des Verkehrssystems der Flughafenregion. Anlässlich des 12-Jahre-Jubiläum porträtieren wir die Glattalbahn-Linie 12 mit kurzen, persönlichen, unterhaltsamen und informativen Podcasts. So entsteht ein vielseitiges und liebevolles Porträt der Linie 12.

Mehr lesen
Geschichten aus der VBG-WeltNachhaltig reisen

Willkommen auf der längsten Elektrobus-Linie der Schweiz
15.03.2023

Die VBG wird noch grüner: Denn auf der Innovationslinie 759 verkehren künftig nur noch die knallig grünen Elektrobusse. Dadurch spart die VBG jährlich rund 235'000 Liter Diesel ein und leistet damit einen nächsten Beitrag für eine noch umweltfreundlichere Mobilität.

Mehr lesen
Geschichten aus der VBG-Welt

Projekt „Natürlicher Spazierweg für alle“ gewinnt den VBG-Mobilitätspreis der Landsgemeinde Kloten
07.07.2022

Die Projektidee «Natürlicher Spazierweg für Alle» wurde von der Jury mit dem erstmals vergebenen VBG-Mobilitätspreis ausgezeichnet. Mit diesem Zusatzpreis wird im Rahmen der Landsgemeinde Kloten ein Projekt ausgezeichnet, das die umweltfreundliche und nachhaltige Mobilität in Kloten fördert.

Mehr lesen