deen

Adventskalender 2022

Wo Türen sich schliessen, öffnen sich andere. Das ist insbesondere im öV typischerweise der Fall. Beim allerersten Adventskalender der VBG weichen wir für einmal von diesem öV-Prinzip ab. Auf Instagram erwartet dich jeden Tag eine Aufgabe, ein Rätsel oder ein praktischer Tipp. Zu einzelnen Türchen werden hier auf dieser Webseite nützliche Inhalte zum Download aufgeschaltet. Öffne jeden Tag das Türchen des Adventskalenders, sammle unser Sieger-Emoji und gewinne am Ende eine kleine Überraschung!

 

Hier geht’s zum VBG-Adventskalender 2022 auf Instagram.
VBG-Adventsbus

3 Spielregeln

  • Jeden Tag gibt es ein oder mehrere Sieger-Emojis zu gewinnen. Das Sieger-Emoji wird täglich vom Social-Media-Team der VBG vergeben. Sammle bis am 24. Dezember 2022 die meisten Sieger-Emojis und gewinne am Ende eine kleine Überraschung!
  • Die Wettbewerbsbedingungen für die einzelnen Aufgaben und Rätsel findest du in jedem Begleittext des Instagram-Beitrags (unterhalb oder rechts neben dem Beitragsbild).
  • Bei grösseren Aufgaben hast du bis am 24. Dezember 2022 Zeit, um sie zu lösen.
    • Schicke uns dazu ein Foto mit dem Nachweis auf Instagram, das wir zwischen 24.-31. Dezember 2022 veröffentlichen…
    • … oder poste ein Foto mit dem Nachweis in deiner Story. Vergiss nicht, uns darin mit @vbg_glattalbahnbus zu taggen!

 

Teilnahmebedingungen VBG-Adventskalender

  • Teilnahmeberechtigt sind alle VBG-Follower/innen auf Instagram, einschliesslich der Mitarbeitenden der VBG und ihrer zugehörigen Transportbeauftragten. Von der Teilnahme ausgenommen sind die Social-Media-Verantwortlichen der VBG. Die Teilnehmenden müssen in der Schweiz wohnhaft sein. Minderjährige dürfen nur mit Zustimmung eines Erziehungsberechtigten teilnehmen.
  • Mit deiner Teilnahme am Adventskalender stimmst du den Spielregeln (oben), diesen Teilnahmebedingungen sowie den Datenschutzbestimmungen und den AGB der VBG zu.
  • Der VBG-Adventskalender 2022 wird von der VBG Verkehrsbetriebe Glattal AG durchgeführt.
  • Die Kontaktangaben der Siegerin oder des Siegern werden ausschliesslich für den Versand des Siegergeschenks genutzt und nicht für weitere Marketing-Zwecke verwendet. Der Versand erfolgt durch die VBG Verkehrsbetriebe Glattal AG. Für den/die Sieger/in entstehen dadurch keine Kosten.

 

Türchen 2

Hier findest du das Rezept für unsere leckeren und super einfachen VBG-Guetzli: Zum Rezept.

Viel Spass beim Backen und än Guäte!

 

Türchen 3

Festtagsstimmung bei der VBG: So sehen unsere Adventsbusse aus.

Türchen 5

Inspirationen und Tipps aus dem VBG-Marktgebiet: Winterzauber

Türchen 7

Bastelbogen-Downloads:

Türchen 11

Es ist Fahrplanwechsel. Checke deinen Fahrplan!

Türchen 12

Die VBG fürs Ohr: Hier geht’s zu den Jubiläums-Podcasts.

Türchen 15

Hier erhältst du nützliche Tipps rund ums Weihnachtsshopping mit der VBG.

Türchen 22

Challenge accepted! Wie du das heutige Sieger-Emoji gewinnst, findest du am 22. Dezember auf Instagram heraus.

Download: Stadt.Land.Bus.

Diese weiteren Tipps & Stories könnten Sie auch noch interessieren

#Ausflüge & Freizeit#Geschichten aus der VBG-Welt
Salome Dettwiler

Mehr von Salome Dettwiler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte Sie auch interessieren

Geschichten aus der VBG-Welt

Er ist da!
30.09.2020

Der erste Bus im neuen VBG-Kleid: Grüner wird’s nicht, oder doch?

Mehr lesen
Geschichten aus der VBG-Welt

Von Agasul bis Zentrum: So kommen VBG-Haltestellen zu ihren Namen
12.02.2021

Weisse Schrift auf blauem Grund: Die Tafeln der 413 Haltestellen im Marktgebiet erkennt man schon von Weitem.

Doch wie genau kommt eigentlich die Benennung einer Haltestelle zustande? Und wer darf entscheiden?

Finden Sie es heraus und testen Sie bei unserem Quiz Ihr Wissen zu den VBG-Haltestellen.

Mehr lesen
Geschichten aus der VBG-Welt

Der „Ko-Organisator“ – vom Weihnachtsgeschenk ins VBG-Team
07.05.2021

Fabian Halter hat am 6. April als Koordinator Betrieb bei der VBG gestartet. Wie eine Ladung Weihnachtsgeschenke zu seiner jetzigen Stelle beitrug und weshalb es bei ihm bereits am ersten Arbeitstag turbulent zu und herging.

Mehr lesen