deen

Frohe Festtage und ein gutes neues Jahr!

Stern, der; Substantiv, maskulin, Althochdeutsch Sterno. Leuchtender, besonders in der Nacht sichtbarer Teil des Sternenhimmels. Kann von geschickten oder poetischen Händen vom Himmel gepflückt werden, siehe auch Sternschnuppe. Je nachdem bilden Sterne Sternhaufen, Galaxien oder Milchstrassen. Man schätzt sie aber auch als Gaststuben oder Haltestellen. Hinweis: wer an einer Haltestelle namens Sternen wartet, steht unter einem guten Stern.

„Haltestellen-Wünsche“ – oder öV-Gedanken zum Jahreswechsel

Einige Haltestellen im VBG-Gebiet haben besondere, wohlklingende und tiefgründige Namen. Für unsere Neujahrsgrüsse haben wir uns von diesen inspirieren lassen. So sind etwas andere, philosophisch angehauchte, aber öV-spezifische Neujahrsgrüsse mit einer Prise Humor entstanden: unsere „Haltestellen-Wünsche“. Wir hoffen, Ihnen gefällt’s.

Welche Haltestelle inspiriert Sie zum Jahreswechsel? Sagen Sie es uns…

„Haltestellen-Wunsch“ für das Jahr 2023:

Hoff | nung, die; Genitiv: der Hoffnung, Plural: die Hoffnungen. Von mhd. Hoffenunge. Weibliches Substantiv, das auch männliche Subjekte erfassen kann. Besonders geeignet als Name für  Haltestellen, weil dann die H. besteht, dass das öffentliche Verkehrsmittel auch tatsächlich fährt.
Positiv qualifiziertes Nomen (Sprachw. Nennwort) als Basis zur besseren Lebensbewältigung, auch wenn die H. oft ein flüchtiges Gefühl ist. Zum Beispiel, wenn man nur noch die Rücklichter  schimmern sieht. Bevor man aber jede H. fahren lässt, kann man sein Glück auch an einer anderen
Haltestelle versuchen, siehe ↑ Sternen.

#Geschichten aus der VBG-Welt
Heidi Schnyder

Koordinatorin Marketing und Kommunikation

Mehr von Heidi Schnyder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte Sie auch interessieren

Geschichten aus der VBG-Welt

Er ist da!
30.09.2020

Der erste Bus im neuen VBG-Kleid: Grüner wird’s nicht, oder doch?

Mehr lesen
Geschichten aus der VBG-WeltÖV-Tipps

Innovationslinie 759: Erfolgreicher Test des neuen Bordrechners „Origa“
16.05.2022

Der von der Schweizer Firma InnoTix entwickelte neue Bordrechner «Origa» wurde während der letzten Monate auf der VBG-Innovationslinie 759 erfolgreich getestet und weiterentwickelt. Im sogenannten "Feldlabor" können Dritte ihre eigenen Ideen und Innovationen im kleinen aber echten Rahmen testen und weiterentwickeln.

Mehr lesen
Geschichten aus der VBG-Welt

Wenn 24 Tonnen genau passen müssen
11.04.2020

Um den stetig wachsenden Passagier- und Pendlerströmen gerecht zu werden, erneuert die Flughafen Zürich AG den nördlichen Teil des Airport Centers. Die Erweiterung der landseitigen Passagierflächen hat auch Einfluss auf die Glattalbahn, die während den Bauarbeiten unterhalb des Trassees mittels Hilfsbrücken abgestützt werden muss.

Mehr lesen